© 2019 MOVIO Indoor- & Outdoorfitness / Etta Hellbardt, Öhringen

IMPRESSUM

mov-io Indoor- & Outdoorfitness

Etta Hellbardt
Verrenberger Weg 7

74613 Öhringen

Telefon: 07 941-98 48 382

Telefon: 01 60 - 54 00 54 1

mail to: info@etta-hellbardt.de

mail to: info@movio-fitness.de

Inhaberin und für den Inhalt verantwortlich: Etta Hellbardt

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Terminvereinbarung / Stornogebühren

 

a) Einzeltermine finden nur auf konkrete Vereinbarung statt, die vereinbarten Termine sind verbindlich.

b) Sagt der Kunde einen Termin nicht innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt ab, veranlasst er eine Änderung oder erscheint nicht zum Termin, so verfällt der Termin komplett. Er gilt jedoch als zustande gekommen und ist in vollem Umfang zu bezahlen. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund einer Stornierung. Die Pflicht zur Beitrags- und Gebührenzahlung bleibt auch dann bestehen, wenn der/die Abonnent/in die Leistungen nicht in Anspruch nimmt aus Gründen, die er/sie selbst zu vertreten hat. Kommt der Abonnent mit mindestens zwei monatlichen Beiträgen schuldhaft in Verzug, kann movio die Beiträge für die restliche Laufzeit vorzeitig fällig stellen. Mahnschreiben werden mit je 5,00 € berechnet. Ein vereinbarter Termin kann verschoben werden (Frist 24 Stunden). Hat das movio jedoch keinen Ersatztermin in dieser Woche, wird der Termin nicht in einer anderen Woche nachgeholt, sondern verfällt komplett.

Terminabsagen müssen persönlich, telefonisch oder per SMS, Whatsapp oder E-Mail erfolgen.

 

 

2. Außentermine / Schlechtwetter

Sobald ein Außentermin vereinbart ist, kann dieser wegen schlechtem Wetter nur von movio abgesagt werden. Sobald keine Absage erfolgt, findet der Termin am

vereinbarten Ort, zum vereinbarten Zeitpunkt statt. Der Kunde trägt selbst die Verantwortung, sich Wetter gerecht zu kleiden.

 

3. Sporttauglichkeit / Haftung

a) Der Kunde versichert, sportgesund zu sein. Er hat sich bei einem Arzt seines Gesundheitszustandes versichert. Der Kunde verpflichtet sich, in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin, ärztlich untersuchen zu lassen.

Jede Erkrankung, Schmerz, Schwindel, Unwohlsein, etc. ist dem Personal Trainer sofort mitzuteilen. Der Empfehlung der Mitarbeiter des movio, einen Arzt zu Rate zu ziehen, ist unbedingt Folge zu leisten.

b) Alle Fragen zum derzeitigen / bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind der Trainerin/dem Trainer sofort mitzuteilen.

c)Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Sachschäden wird eine Haftung ausgeschlossen, es sei denn, dem Veranstalter ist ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorzuwerfen.

4. Urheberrecht / Veröffentlichungen

a) Das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen, wie beispielsweise Trainingspläne o.ä.  liegt ausschließlich beim movio. Weitere Nutzung jeglicher Art, insbesondere Vervielfältigungen oder Weitergabe an Dritte, bedürfen schriftlicher Genehmigung von Etta Hellbardt.

 

5. Kooperationspartner

Es besteht eine ausdrückliche Unverbindlichkeit der Empfehlung von Kooperationspartnern. Somitwird die Haftung für eventuelle Schäden, die durch Kooperationspartner vom movio entstehen, ausgeschlossen.

 

 

6. Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden

Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

 

7. Loyalität

Beide Parteien verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich nicht negativ über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des anderen äußern, oder dessen Ruf und Prestige beeinträchtigen.

 

 

8. Wirksamkeit

Sollte eine einzelne Bestimmung in diesen AGBrechtlich unwirksam sein, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien erkennen für den Fall der Ungültigkeit diejenige ungültige Regelung an, die der Regelungsintention des unwirksamen Bestandteils inhaltlich am nächsten kommt.

Das movio behält sich vor, die AGB zu ändern. Maßgeblich ist jedoch die zum

Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

 

 

9. Haftung

Das movio haftet nicht für Gegenstände eines Trainierenden im movio. Die Aufsichtspflicht obliegt dem Kunden.

 

 

10. Schlussbestimmung

Das movio kann bis zu 4 Wochen im Jahr schließen. Abgeschlossene Abos laufen weiter. Der Zeitpunkt wird frühzeitig bekannt gegeben.

 

Stand Oktober 2019